LÜFTUNGSKONZEPT & PLANUNG

Das richtige Lüftungskonzept – dank professioneller Planung

Wer übernimmt die Planung?

FAWAS bietet Ihnen das Rundum-Sorglos-Paket für „Kontrollierte Wohnraumbelüftung“. Unsere Experten übernehmen die Planung und erstellen ein Lüftungskonzept, das auf Ihre persönlichen Bedürfnisse und Wohnverhältnisse zugeschnitten ist.

Wie wird die Anzahl der Lüfter bestimmt?

Die Anzahl der Lüfter ist abhängig von der Wohnfläche und dem zu „bewegenden“ Luftvolumen. In einem Einfamilienhaus von durchschnittlicher Größe sollten im Regelfall 4 Geräte ausreichen.

Welche Räume können mit Lüftern ausgestattet werden?

Auf Grund ihrer Bauart und der geringen Geräuschentwicklung, können die Lüfter grundsätzlich in allen Wohnbereichen installiert werden. Bei fensterlosen Sanitärräumen muss nach DIN 18047-3 ein Abluftsystem verbaut werden.

Wo und wie werden die Lüfter installiert?

Die Geräte können – abhängig von der Möblierung und anderen Vorgaben – nahezu frei in jeder Außenwand eingebaut werden. Wir empfehlen eine Installation im oberen Wandbereich, da sich hier die „verbrauchte“, aufgewärmte Raumluft befindet.

Wie wirksam ist die Schalldämmung?

Die Lüfter sind mit einer äußerst effektiven Schalldämmung ausgestattet. Bei Betrieb auf höchster Stufe werden nur 29 dBA erreicht. Dies entspricht etwa dem menschlichen Flüstern.

Wie werden die Lüfter mit Strom versorgt?

Für Neubauten empfehlen wir die Verlegung einer Unterputzleitung. Beim nachträglichen Einbau kann der optional erhältliche Netzstecker verwendet werden, um größere Baumaßnahmen zu umgehen.

Was ist bei Feuerstätten zu beachten?

Beim Betrieb eines Lüftungssystems in Verbindung mit einer raumluftabhängigen Feuerstätte, sollte Ihr zuständiger Schornsteinfegermeister in Ihre Planungen mit einbezogen werden. Außerdem muss die Gerätezulassung beachtet werden.